DJK Tiergarten-Haslach gründete einen Förderverein

Tiergarten-Haslach:

Die DJK Tiergarten-Haslach stellt die Weichen für die Zukunft des Vereines. In der Gründung eines Fördervereines sieht die Vorstandschaft einige Vorteile die genutzt werden können und hat deshalb zu einer Gründungsversammlung eingeladen. Hubert Huber wurde zum Versammlungsleiter gewählt und ging mit den Anwesenden die vorbereitete Satzung für den neuen Förderverein der DJK Sportgemeinschaft Tiergarten-Haslach e.V. durch. Christian Panter wurde dann zum Wahlleiter gewählt. Die Wahl lief reibungslos und alle vorgeschlagenen Kandidaten wurden einstimmig in ihr Amt gewählt (s. Bild). Zu Kassenprüfern wurden Marco Fischer und Wilfried Papst gewählt.  Unter dem neugewählten Vorsitzenden Ringo Steinlein, wurde dann der Mitgliedsbeitrag festgelegt. Die Versammlung legte einen Jahresbeitrag von mindestens zwanzig Euro fest. Jedes Mitglied kann freiwillig diesen Mindestbeitrag nach oben ausweiten. Die erste Aktivität, die unter der Regie des neugegründeten Fördervereins läuft, wird die Bewirtung des Sportfestes der DJK Tiergarten-Haslach im August sein.

Vorstandschaft Förderverein

Bild: Die Vorstandschaft des neugegründeten Fördervereines DJK Tiergarten-Haslach e.V. V. l. Sibylle Panter (Finanzen), Ringo Steinlein (1. Vorstand), Ralf Bohnert (2. Vorstand) und Daniel Borresch (Schriftführer).