FV Wagshurst II – DJK II 4:1 (3:0)

Die zweite Mannschaft der DJK startet mit einer Niederlage in die neue Saison. Beim FV Wagshurst musste man eine 1:4-Auswärtsniederlage hinnehmen.
Dabei ging die Partie für die DJK gut los – hinten stand man sicher, vorne setze man erste Akzente. Die Partie spielte sich anfangs größtenteils im Mittelfeld ab, der FVW hatte ein optisches Übergewicht, wusste dies aber nicht zu nutzen. Schließlich fiel das 1:0 für die Gastgeber – nach steilem Pass ging die Abseitsfalle der DJK schief und Pasenau schob frei vor Keeper Kimmig ein. Ähnliches sahen die Zuschauer noch 2 Mal vor der Pause, so dass man mit einem 0:3-Rückstand in die zweite Halbzeit gehen musste. In der zweiten Halbzeit kam die DJK wieder stärker aus der Pause und erspielte sich gleich erste Chancen. Johannes Huber war es schließlich, der den Anschlusstreffer erzielte – kurze Zeit später scheiterte Stefan Haas zunächst am Innenpfosten, danach freistehend am gegnerischen Torwart. Kurz vor Schluss, als die DJK alles nach vorne warf, traf der FVW mit einem Konter zum 4:1-Endstand.

Aufstellung: M. Kimmig – D. Vogt, D. Spinner (C), A. Wiegele, S. Vogt – M. Winterer (R. Otten), B. Huber – A. Fischer (D. Vollmer), R. Beathalter (J. Hund) – S. Papst (S. Haas) – J. Huber

Tore: 1:0 G. Pasenau (34.), 2:0 P. Sermersheim (37.), 3:0 G. Pasenau (45.), 3:1 J. Huber (59.), 4:1 S. Fritsch (87.)

Schreibe einen Kommentar