SG Tiergarten-Haslach/Stadelhofen/Oppenau –  SG Ödsbach/Zusenhofen/Oberkirch

Im Derby gegen die SG aus Ödsbach musste man eine unglückliche Niederlage verkraften.
Man merkte von Anfang an, dass es ein Derby ist. Auf beiden Seiten wurde gekämpft und um die ersten Chancen gepokert.

Den glücklicheren Beginn hatten unsere Damen. Ein toller Pass von Alena Spinner konnte Kristina Allgeier bereits in der 4. Minute locker zum 1:0 einschieben. Danach gab es weitere Chancen auf 2:0 zu erhöhen, doch das Glück schien nicht auf unserer Seite zu sein.

In der 16. Minute musste man dann den Ausgleich in Kauf nehmen. Unstimmigkeiten in der Abwehr ließen eine Spielerin der SG Ödsbach frei ins leere Tor abschließen.
Das Spiel schien sehr kräftezehrend. Beiden Mannschaften merkte man gegen Ende der ersten Halbzeit an, dass die Spritzigkeit schwindete.

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit nutzten die Gäste eine weitere Unaufmerksamkeit der Abwehr aus um mit 2:1 in Führung zu gehen.
Die Offensive unserer Damen versuchte immer wieder sich Aktionen herauszuspielen, wurde jedoch oft durch das starke Mittelfeld der Gäste gestört oder verbaute es sich selbst durch zu viele Fehlpässe.
In der 57. Minute gelang es der SG Ödsbach ihre Führung auf 3:1 auszubauen.
Trotz Gegenwehr und Kampfgeist musste man sich am Ende eingestehen, dass eine durchgehend gute Leistung unserer Mannschaft nicht ausreichte, um den direkten Tabellennachbarn zu schlagen.

Das nächste Spiel findet am Sa. den 11.05.2019 um 18 Uhr auf dem Sportplatz in Mahlberg statt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer!

Die Damenmannschaft

Schreibe einen Kommentar