DJK II – SV Nußbach II 1:0 (1:0)

Die zweite Mannschaft feierte am vergangenen Wochenende eine Derby-Dreier dank des goldenen Tores von Rene Beathalter kurz vor der Pause.

Bereits nach wenigen Sekunden stand Beathalter schon einmal frei vor dem Keeper, vergab da aber noch – vor der Pause in nahezu gleicher Situation machte er es dann besser. Zwischendrin gab es viel taktisches Hin und Her im Mittelfeld, die wenigen Chancen des Spiels hatte die DJK. Die Gäste hingegen kamen kaum gefährlich ans Tor der DJK, so dass es verdientermaßen mit der Führung in die Pause ging.

In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel etwas offener, jedoch hatten die Gäste bis auf einen gefährlichen Schuss zunächst nichts entgegenzusetzen, die DJK wiederum verpasste es, zu erhöhen. Schließlich ein Schockmoment: der Stürmer des SVN war frei an Keeper Ell durch, traf aus spitzem Winkel aber nur den Pfosten. Im Nachhinein passierte nicht mehr viel, die DJK brachte den Sieg in trockene Tücher.

Aufstellung: P. Ell – D. Vogt, M. Heiberger, T. Mußler, D. Spinner – D. Basler, B. Huber – F. Haas (S. Panther), S. Kohler (68. M. Bähr), R. Beathalter – A. Fischer (46. M. Winterer)

Tor: 1:0 R. Beathalter (44.)

Schreibe einen Kommentar