SV Oberwolfach – SG Tiergarten-Haslach/Stadelhofen/Oppenau 0:5

Im zweiten Spiel dieser Saison wollte die SG die bittere Heimniederlage der letzten Woche wiedergutmachen. Gleich zu Beginn waren unsere Damen die aktivere Mannschaft. In der 5. Minute gelang durch eine gute Kombination der zwei Sturmspitzen eine erste gute Möglichkeit, welche leider neben das Tor ging.
In der 19. Minute dann die verdiente Führung! Ein schöner Eckball von Lea Einhauser wurde von Alexandra Huber zum 1:0 verwandelt.

Immer wieder erkämpfte sich die Offensive unserer Damen Chancen zum Torabschluss. Julia Schaub setzte in der 30. Minute einen schönen Pass von Alexandra Huber zum 2:0 unter die Latte.

So ging es, ohne eine Torchance der Gäste, in die Pause.

Die zweite Halbzeit spielte sich hauptsächlich in der gegnerischen Hälfte ab. Nach vielen Chancen gelang in der 57. Minute das ersehnte 3:0. Der Ball wurde vom starken Mittelfeld der SG erkämpft und nach vorne gespielt, dort legte Alexandra Huber auf Linda Huber ab, welche mit einem Distanzschuss einnetzte. Weitere gute Chancen durch Sandra Huber und Co gingen knapp am Tor vorbei.

Die Mannschaft aus Oberwolfach schien noch nicht aufgegeben zu haben, jedoch war unsere Mannschaft oft einen Tick schneller am Ball und konnte sich dadurch weitere Möglichkeiten ermöglichen.
In den letzten 20. Minuten machte Alexandra Huber mit einem Doppelpack ihr Triple perfekt und somit endete die Partie mit 5 grandiosen Toren in Oberwolfach.

Eine durchgehend überragende Leistung der gesamten Elf und die Unterstützung der mitgereisten Fans trugen zu diesem Befreiungsschlag bei.

Das nächste Spiel findet am So. den 07.04.2019 um 11 Uhr auf dem Sportplatz in Bohlsbach (Festhallenstr. 1 A, 77652 Offenburg) statt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer!

Die Damenmannschaft

Schreibe einen Kommentar