TuS Legelshurst – DJK 1:2

Am gestrigen Spieltag gewann die DJK erstmal seit 6 Spieltagen wieder gegen den TuS Legelshurst. In der ersten Halbzeit tasteten sich beide Mannschaften zunächst ab, da keine Mannschaft so richtig die Initiative ergreifen wollte. Tiergarten hatte mehr Offensivaktionen, war aber zu harmlos vor dem gegnerischen Gehäuse. Legelshurst operierte hauptsächlich mit langen Bällen über die Flügelspieler, doch Keeper M. Bukreev blieb zunächst beschäftigungslos. Quasi mit dem ersten Torschuss ging Legelshurst dann in Führung, nach dem DJK-Defensive zu passiv agierte. Kurz darauf hatte der TuS eine weitere Möglichkeit, doch die Chance wurde nicht verwertet. Nach dem Seitenwechsel war die DJK die agilere Mannschaft und kam folgerichtig durch M. Allgeier zum 1:1 Ausgleich. Die DJK drängte nun auf den Siegtreffer und hatte durch die eingewechselten S. Haas und K. Hübner weitere Gelegenheiten um in Führung zu gehen. Pech hatte M. Danner, nach dem er mit seinem Torabschlus nur den Querbalken traf. Die mittlerweile verdiente 2:1-Führugn für die DJK erzielte P. Gerber in der 75.Min. Legelshurst versuchte in der Schlussphase den Ausgleich zu erzielten, kam aber nicht mehr zum Torerfolg.

Aufstellung: M. Bukreev, S. Schadt (K. Hübner), R. Welle, C. Hofer, D. Fies, B. Benz, M. Huber (C), M. Allgeier (S. Haas), M. Danner (J. Kloos), D. Just, P. Gerber

Tore: 1:0 M. Galicev (39.Min), 1:1 M. Allgeier (54.Min), 1:2 P. Gerber (75.Min)

 

Schreibe einen Kommentar