1. Heimspiel und 1. Sieg gegen Oberwolfach

Nachdem der Mannschaft die neuen Trikots vom neuen Sponsor Harry Fischer übergeben wurden, sollte der erste Sieg der Saison diese standesgemäß einweihen.

Unsere SG kam durch den spürbaren Siegeswillen gut ins Spiel und konnte bereits in der achten Minute durch Kristina Allgeier in Führung gehen. Ein schöner Fernschuss von Sandra Huber kam bereits gezielt auf das gegnerische Tor. Dadurch musste Kristina lediglich einlochen. Durch gutes Zusammenspiel der Mannschaft konnten sich weitere Torchancen herausgespielt werden. Somit kam der verdiente Ausbau zur 2:0 Führung auch nur wenige Minuten später. In diesem Fall war es Kristina Allgeier, die den Ball um die gegnerische Abwehr herumführte und für Yvette Mayer an der 16er-Grenze querlegte. Unsere Damen blieben anschließend zwar weiterhin die stärkere Mannschaft ließen nun jedoch auch einige Torchancen der Gegner aus Oberwolfach zu. Diese konnten unter anderem durch einige starke Paraden unserer Torfrau Linda Huber verhindert werden. Leider wurden in der restlichen Zeit der ersten Halbzeit auch die eigenen Chancen nicht genutzt, da auch hier meist die Torfrau richtig stand. Nach dem Seitenwechsel konnten diesen Unsicherheiten auch durch zwei Wechsel nicht entgegengesteuert werden. Somit waren für die anwesenden Fans weiterhin Chancen auf beiden Seiten zu sehen. Auch wenn unserer SG die Überlegenheit nicht mehr in der Deutlichkeit der ersten Halbzeit zeigen konnte, war es der Offensive dennoch möglich einen weiteren Treffer zu erzielen. Durch einen guten Einsatz von Alena Spinner konnte der Ball von außen in die Mitte für Alexandra Huber vorgelegt werden. Diese verwandelte gekonnt zum 3:0 Endstand.

Nächste Woche steht bereits das nächste Heimspiel auf dem Plan. Dann empfangen wir am Samstag, um 18 Uhr die SG Bohlsbach/Rammersweier.

Über zahlreiche Zuschauer am Sportplatz in Tiergarten-Haslach würden sich die Damen der SG Tiergarten-Haslach/Stadelhofen/Oppenau sehr freuen!

Aufstellung: Linda Huber – Kenny Okundaye (45.‘ Sara Fischer), Leandra Doll, Kim Dürr, Tatjana Schwarz – Yvette Mayer, Sandra Huber, Selina Schiller, Melanie Roth (45.‘ Alena Spinner) – Alexandra Huber, Kristina Allgeier

Tore: Kristina Allgeier (1:0), Yvette Mayer (2:0), Alexandra Huber (3:0)

Schreibe einen Kommentar