DJK – SV Fautenbach 0:3

Am dritten Spieltag empfing die DJK den SV Fautenbach. Nach der deutlichen Niederlage gegen Zell-Weierbach wollte man einiges wieder gut machen. Zu Beginn waren jedoch die Gäste die aktivere Mannschaft, die mit Ballbesitz und hohem Tempo versuchten Druck auf das DJK-Gehäuse aufzubauen. Keeper Bukreev musste lediglich einmal eingreifen und dementsprechend stand die Null. Nach einer viertel Stunde kam die DJK besser ins Spiel und hatte Chancen durch Kloos, Gerber und Huber. Diese waren jedoch nicht zwingend genug und landeten neben dem Tor. Vor der Halbzeit verlor die DJK etwas die Ordnung und Fautenbach baute noch einmal Druck auf, kam aber nicht zum Torerfolg. Mit einem leistungsgerechten Unentschieden ging man in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel hatten zunächst beide Mannschaften Gelegenheiten um in Führung zu gehen. Fautenbach ging dann nach 62. Minuten durch Boschert In Führung. Gleich im Anschluss hatte Haas den Ausgleich auf dem Fuß. Doch anstatt den Ausgleich zu erzielen, gelange dem SVF im Gegenzug das 2:0 durch Oscipok. Mit dem 3:0 war die Partie dann entschieden und Fautenbach verwaltete die Führung. Am nächsten Spieltag gastiert die DJK bereits am Samstag bei der Reserve aus Stadelhofen. Anpfiff der Begegnung ist um 16.00 Uhr.

Aufstellung DJK: M. Bukreev, D. Fies, M. Danner, D. Geisert (C. Hofer), R. Otten, B. Benz (B. Huber), J. Heiberger (C), M. Huber, J. Kloos, P. Gerber, S. Haas (M. Allgeier)

Tore: 0:1 Boschert (62.Min), 0:2 Oscipok (64.Min), 0:3 Brunner (78.Min)

Schreibe einen Kommentar