FV Wagshurst II – DJK II 4:5 (1:4)

Das erste Pflichtspiel des Jahres begann nahezu perfekt für unsere Zweite. Bereits früh brachte Nicolas Geiler das Team gegen die Gastgeber aus Wagshurst per direktem Freistoß in Führung. Mit der Führung im Rücken ging alles noch ein bisschen leichter gegen die punktgleichen Hausherren – und kurze Zeit später erhöhte Philipp Ell per Kopf nach einem Eckball auf 2:0. Nachdem Dominik Vollmer das 3:0 erzielt hatte, deutete der Schiedsrichter auf der anderen Seite auf den Punkt – Elfmeter für den FVW. Doch diese scheiterten zunächst! Der Schiedsrichter ließ den Strafstoß aber fragwürdigerweise wiederholen – und der FVW kam doch zum ersten Treffer dieses Spiels. Unsere Zweite hatte aber die perfekte Antwort parat und erhöhte prompt durch Kevin „Prince“ Suhr zum 4:1. Nach der Pause wurden die Gastgeber stärker, konnten zunächst aber nichts zählbares herausschlagen. Dominik Vollmer wusste hingegen auf der anderen Seite einen Fehler der Heimabwehr zu nutzen und erzielte mit einem sehenswerten Schuss das 5:1. Mit zunehmender Spielzeit verlor unsere Zweite aber immer mehr den Bezug zum Spiel, so dass es tatsächlich noch mal spannend wurde. Durch einen Abwehrfehler und einen direkten Freistoß stand es plötzlich nur noch 3:5 – und kurze Zeit später fiel sogar das 4:5. Dies konnte man aber über die Zeit retten, so dass man sich nun in der Tabelle an den Hausherren vorbei auf Platz 4 schieben konnte!

Schreibe einen Kommentar