Im ersten Pflichtspiel des Jahres gastierte unsere DJK in Wagshurst. Die Partie fing gleich munter an, denn Mario Heiberger stand in der 3. Minute allein vor FVW-Torhüter Huber, konnte aber die Gelegenheit nicht zur Führung nutzen. In der zweikampfbetonten Begegnung kam es nicht immer zu einem Spielfluss, doch an Chancen mangelte es auf keiner Seite in der ersten Halbzeit. Noch in der Anfangsviertelstunde hatte Wagshurst zwei Torchancen, doch Keeper Müller hielt stark auf der Linie. In der 25. Minute verpasste DJK-Stürmer Blust gleich zweimal die Gästeführung, denn auch hier war wieder beim Torwart Endstation. Kurz vor dem Pausenpfiff hatte beide Mannschaften noch einmal eine Gelegenheit die Führung zu erzielen, es blieb aber beim 0:0 Unentschieden. In der zweiten Halbzeit kam Wagshurst etwas druckvoller aus der Kabine und Folge dessen erzielte die Heimelf durch David Huber in der 61. Minute den 1:0 Führungstreffer. Die Lehmann-Elf versuchte nun zum Ausgleich zu kommen, war aber in der zweiten Spielhälfte zu harmlos in ihren Offensivaktionen. Kurz vor Ende erhöhte Wagshurst nach einem individuellen Fehler auf 2:0 durch Sermersheim. Bei diesem Ergebnis blieb es auch, denn die DJK schaffte es nicht mehr sich zwingende Torchancen zu erspielen.

Das nächste spiel bestreitet die DJK auswärts in Gengenbach am 22.03.2015, Anpfiff ist um 15.00 Uhr. Die Mannschaft freut sich auf jede Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar