Am heutigen Sonntag (09. November) war ein Großteil der SG D-Jgd beim U19 Bundesliaga-Spiel SC Freiburg – FC Bayern München (2:2). Es waren ca. 70 Kinder mit Eltern und Geschwistern nach dem Frühstück aufgebrochen, um das Spitzenspiel der U19-Bundesliga anzuschauen. Nach zwei Treffern im Anschluß an zwei Eckbälle sah es nach 25 Minuten stark nach einem souveränen Auswärtssieg des Bayern-Nachwuchses aus. Aber der SC kam kurz vor dem Seitenwechsel zum Anschlußtreffer. Im vollbesetzten Möslestadion herrschte eine tolle Stimmung, die dem Spiel den richtigen Rahmen bot. Immerhin spielte der aktuelle Tabellen-Dritte gegen den Sechsten. Trotz aller Bemühungen in der zweiten Halbzeit dauerte es bis zur letzten Aktion in der 94. Spielminute, ehe der verdiente Ausgleich gelang. Auch die Autogramm-Jagd im Anschluß an das Spiel war für die Kinder ein echtes Erlebnis. Dabei waren vor allem Lukas Scholl und Gianluca Gaudino begehrte Ansprechpartner.

P1120788P1120796

Schreibe einen Kommentar